Das ist Blau-Weiss Hohenschönhausen!

Der Verein

Die Sportgemeinschaft Blau-Weiss Hohenschönhausen e.V. wurde 1990 gegründet und ging aus dem DDR Traditionsverein BSG Metall-Leichtbau-Kombinat hervor, der im Jahr 1966 entstand.

Die Jugend

Neben dem Herrenbereich ist der Jugendbereich ein wichtiger Fokus des Vereins. Dementsprechend war es für uns möglich in den letzten Jahren im Kleinfeldbereich gut vertreten zu sein. Ziel ist es dabei die jugendlichen sportlich zu fördern und später an den Herrenbereich heran zu führen. Um dies zu erreichen haben wir in den Jugendmannschaften Übungsleiter beauftragt, welche durch ihre eigene sportliche Erfahrung oder durch Ausbildung die sportlichen Ziele der Mannschaften fördern können. Als Ziel haben wir uns daher auch gesetzt den Übungsleitern in Zukunft bessere Fortbildungsmöglichkeiten zu gewährleisten.

Das Vereinsgelände

Der Eingang zum Vereinsgelände der SG Blau-Weiss Hohenschönhausen findet man unter der Adresse ‚Am breiten Luch 21‘, 13053 Berlin. Passiert man den zunächst unscheinbar wirkenden Weg neben der Turnhalle, so zeigt sich dem Besucher ein blau gestaltetes Vereinsheim, ein Naturrasen, sowie eine Kunstrasenanlage, welche sich hinter dem Rasen befindet. In dem Vereinsheim befindet sich auch ein kleine Vereinsgaststätte, die in der Vergangenheit oft von Mitgliedern ehrenamtlich renoviert und gestaltet wurde. Zuletzt, nach dem kompletten Umbau durch den Bezirk im Jahr 2015.

Der Verein in der Öffentlichkeit

Neben regelmäßigen berichten in der Fachzeitung Fussball-woche (https://fussball-woche.de/), sind wir bemüht in Zukunft auch unsere Präsenz in sozialen Medien zu verbessern. Der Anfang wird soll bei Facebook (https://www.facebook.com/sgblauweiss/)gemacht werden. Derzeit gibt es dort nur kurze Ausblicke auf das kommende Wochenende.

Alternativ haben die einzelnen Mannschaften nach der Neugestaltung auch wieder die Möglichkeit eigene Informationen über ihre Spiele auf die Seite http://www.sg-blau-weis.de zu stellen.